• DirectionErnst-Keil-Str. 15, 04179 Leipzig
  • Phone0341/45 33 9 - 0
A A A

Hinweise für Bewerber

 

Sehr geehrte Bewerberinnen und Bewerber,

wir freuen uns über alle Bewerbungen von Menschen, die sich mit den Zielen und der Arbeit der Lebenshilfe identifizieren. Ihre Bewerbung können Sie in Papierform an

Lebenshilfe Leipzig e.V., Personalabteilung, Ernst-Keil-Str. 15, 04179 Leipzig

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Bitte beachten Sie, dass alle Bewerbungen, die an abweichende Adressen gesandt werden, nicht bearbeitet werden können (nicht an unsere Einrichtungen senden, ausschließlich an die Personalabteilung). Bewerber, die Ihre Bewerbung persönlich abgeben möchten, tun dies bitte ausschließlich im Personalbüro in der Ernst-Keil-Straße 15 oder werfen die Bewerbung in den dortigen Briefkasten mit dem erkennbaren Vermerk „Bewerbungsunterlagen".

Menschen mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Menschen werden ausdrücklich aufgefordert, bei Eignung ihre Bewerbung auf die folgenden Stellenausschreibungen einzureichen.

Bei der Lebenshilfe Leipzig nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir versichern, dass wir Ihre Daten nur für den Zweck des Bewerbungsverfahrens und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze vertraulich behandeln. Sie können die Verwendung Ihrer Daten für das Bewerbungsverfahren ohne Angaben von Gründen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Ihre Betroffenheitsrechte können Sie beim Datenschutzbeauftragten oder unter folgender Adresse schriftlich geltend machen:

Lebenshilfe Leipzig e.V., Personalabteilung, Ernst-Keil-Str. 15, 04179 Leipzig.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens senden wir Ihre in Papierform eingereichten Bewerbungsunterlagen an Sie zurück, sofern diese keine Berücksichtigung bei uns finden und Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beigelegt haben. Alle anderen Bewerbungsunterlagen, die ebenfalls keine Berücksichtigung finden und kein Rückporto enthalten, werden spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerberverfahrens vernichtet.

Initiativbewerbungen, für die die Lebenshilfe Leipzig keine Verwendung hat, werden nach Absage spätestens 6 Monate nach Eingang vernichtet bzw. gelöscht.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz für Bewerber.

 


Für ihr Wohnheim „Villa am Palmengarten“ sucht die Lebenshilfe Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

eine Leiterin oder einen Leiter.

Für ihre integrative Kindertagestätte „Kindergärtnerei“ in der Ernst-Keil-Straße 17 sucht die Lebenshilfe Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

 eine Leiterin oder einen Leiter.

Für ihre integrative Kindertagestätte „Kindergärtnerei“ in der Ernst-Keil-Straße 17 sucht die Lebenshilfe Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Fachkraft in Teilzeit (ca. 25 Std/Woche) vorwiegend für Springertätigkeiten

Für ihre integrative Kindertagestätte „Kindergärtnerei“ in der Ernst-Keil-Straße 17 sucht die Lebenshilfe Leipzig zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine stellvertretende Leiterin oder einen stellvertretenden Leiter.

Die „Kindergärtnerei" ist eine integrative Kita der Lebenshilfe Leipzig mit 165 Plätzen, davon 8 Integrationsplätze im Kindergartenbereich.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir:

Pädagogische Fachkräfte (m/w)

Die Lebenshilfe Leipzig sucht ab sofort für die Freizeitgruppen des Vereins

 

eine/n Übungsleiter/in als Springer/in.

Die Lebenshilfe Leipzig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachkräfte (m/w) der Behindertenhilfe (ca. 35 Std/Woche)

für ihre Wohnheime.

Ihr Praktikum in der Lebenshilfe Leipzig

Als Schüler/in einer beruflichen Schule für Sozialwesen oder Ergotherapie können Sie bei uns die praktischen Teile Ihrer Ausbildung erleben und unsere Arbeit mitgestalten. 

Bundesfreiwilligendienst

Wer für einen gemeinnützigen Zweck eintreten will, kann sich bei der Lebenshilfe Leipzig im Bundesfreiwilligendienst engagieren. Wir suchen Interessenten, die gern in den Bereichen Wohnen, Arbeiten oder Freizeit tätig werden und die Arbeit der hauptamtlichen Angestellten sinnvoll erweitern und bereichern möchten.

mehr