• DirectionErnst-Keil-Str. 15, 04179 Leipzig
  • Phone0341/45 33 9 - 0
A A A

In Kooperation mit der Lebenshilfe Leipzig e.V. veranstalteten Musiker des MDR-Sinfonieorchesters am 17. November 2019 ein Mitmach-Konzert. Bereits zum vierzehnten Mal hatte das Publikum die Gelegenheit, eigene Instrumente mitzubringen und zusammen mit den Musikern zu spielen. Die Veranstaltung wurde in erster Linie für Menschen mit Behinderung ins Leben gerufen, aber auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Dieses Mal begrüßte die „Finster-Band“ die Besucher. Vier Musiker des MDR-Sinfonieorchester haben sich zusammengefunden, um in ihrer Freizeit als Combo bestehend aus Schlagzeug, Gitarre, Bass und Klavier aufzutreten. Für das Mitmach-Konzert wählte die Band bekannte Rock- und Pop-Songs der letzten Jahre, u. a. von den Dandy Warhols, der Bloodhound Gang, Nena und den 4 Non Blondes. Zwischen den Songs wurde zusammen mit dem Publikum „Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald“ und aus gegebenem Anlass „Bald nun ist Weihnachtszeit“ gesungen. Zum Abschluss gab es noch eine Überraschung. Vader Abraham kam als Marionette und stimmte „Das Lied der Schlümpfe“ an. Den kleinen und großen Besuchern hat das Konzert sehr gefallen und sie freuen sich schon auf das nächste Mal.

Zwischen dem MDR-Sinfonieorchester und der Lebenshilfe Leipzig e.V. sowie den Lebenshilfe-Ortsvereinen im mitteldeutschen Raum besteht seit 1997 die Patenschaft „Lebenshilfe durch Musik“. Im Zuge dessen finden jährlich große Benefizkonzerte statt, aus deren Erlösen schon zahlreiche Projekte finanziert werden konnten, und seit 2007 gibt es die Mitmach-Konzerte. Zudem besuchen die Musiker regelmäßig Einrichtungen der Lebenshilfe und spielen kleine Kammerkonzerte für die Bewohner.