• DirectionErnst-Keil-Str. 15, 04179 Leipzig
  • Phone0341/45 33 9 - 0
A A A

Das "Haus Ehrenberg" hat insgesamt vier Wohngruppen:

  • zwei Gruppen für Menschen mit erhöhtem bzw. umfassendem Hilfebedarf, die nicht in einer Werkstatt für behinderte Menschen arbeiten können
  • zwei Wohngruppen für Menschen mit durchschnittlichem Hilfebedarf, die eine Werkstatt für behinderte Menschen besuchen oder auf dem freien Arbeitsmarkt arbeiten

 

In jeder Gruppe leben zwischen 6 und 11 Bewohnern, zwischen 22 und 73 Jahren. Allen stehen Einzelzimmer zur Verfügung.

Die im Betreuungsdienst tätigen Fachkräfte sind ausgebildete Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Heilerziehungspfleger, Erzieher oder Krankenpfleger mit pädagogischer Zusatzausbildung. Sie werden unterstützt von einem Team an Pflegekräften, Zivildienstleistenden und ehrenamtlichen Helfern. Mindestens eine Fachkraft ist immer anwesend.

Jeder Bewohner hat einen Bezugsbetreuer, der mit dem gesetzlichen Betreuer, Eltern, Freunden und Verwandten eng zusammenarbeitet, mit dem er zusammen einkaufen geht, der ihn in seiner Lebensplanung unterstützt, mit dem er aber auch seine Probleme und Anliegen persönlich besprechen kann. Er ist seine Vertrauensperson.

Alle Wohngruppen verfügen über eine offene Küche mit Essbereich, einen großzügigen Wohn- und Aufenthaltsbereich und haben Zugang zu einem Innenhof bzw. einer Terrasse, wo sie geschützt draußen sitzen können.

Mit den Erlösen des MDR-Benefizkonzertes von 2007 wurde ein Kräutergarten angelegt, in dem auch körperbehinderte Bewohner bequem "gärtnern und naschen" können.