A A A
  • Angebot seit Januar 2008 im Haus
  • für Bewohner, die krankheits- oder altersbedingt aus der Werkstatt ausgeschieden sind
  • betreut werden momentan 14 Bewohner(fest), hinzu kommen diejenigen, die wegen Krankheit/Urlaub im Haus sind
  • Betreuung Mo. – Fr. von 08.00 – 12.30 Uhr durch Fachpersonal (HEP bzw. Ergotherapeutin)
  • dient der sinnvollen Alltagsgestaltung, als Ersatz zur nicht mehr möglichen Arbeit in WfbM (Regelmäßigkeit)
  • verschiedene Angebote unter dem Aspekt der Freiwilligkeit und Interessenlage
  • spezielle Wünsche der Bewohner werden berücksichtigt
  • Umsetzung nach Fähigkeiten und Fertigkeiten individuell
  • Angebotsbeispiele:
            1x wöchentlich Zubereitung Mittagessen/Einkauf der entsprechenden Zutaten/fest im Wochenplan eingetaktet
            kreative Gestaltung des Hauses
            Vorbereitung von Festen und Feiern
            Ausflüge/Spaziergänge
            Sport und Spiel
            Musik/Entspannung
            Kognitive Spiele, kleine Rätsel
            Rechen-/Schreibaufgaben/(Vor)Lesen
            Gartenarbeit
            Hauswirtschaft
  • Biografiearbeit
  • Erarbeitung mit den Bezugsbetreuern in den Gruppen
  • alle Angebote sind flexibel umsetzbar